DE EN IT

Rohstoffe - Metalplast S.r.l. Stampaggio Materie Plastiche

Rohstoffe

   
 

METALPLAST kauft die Rohstoffe  von qualifizierten Lieferanten. Jeder Werkstoff besitzt die entsprechende Konformitätsbescheinigung für jedes gelieferte Los sowie gegebenenfalls weitere, vom Kunden ausdrücklich verlangte Bescheinigungen (z.B. UL-, ROHS-, FDA-Zertifizierung usw.).

Die von METALPLAST spritzgegossenen Kunststoffe sind vor allem Polystyrol, Polypropylen und Technopolymere wie Polyamid, PolycarbonatPPS (Polyphenylensulfid, wie Fortron, Ryton, Tedur usw.) und PBT (Polybutylenterephthalat, wie Pocan, Valox usw.).

Weiterhin ist unser Unternahmen auf das Spritzgießen von PAI (Polyamidimid) spezialisiert und verwendet Torlon schon seit einigen Jahren. Der Prozess zur Imidisierung des PAI erfolgt intern über eine Thermokammer mit zweifacher Kontrolle.

Die enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten gestattet es METALPLAST, hinsichtlich der neuen Materialtechnologien immer auf dem neusten Stand zu sein und mit den Kunden auch bei der Feststellung der optimalen Materialien in der Entwicklungsphase neuer Artikel zusammenarbeiten zu können.

Vor kurzem nahm METALPLAST neben den herkömmlichen Technopolymeren auch vollkommen natürliche Materialien  in seine Produktion auf, die zu 100% biologisch abbaubar  und daher umweltfreundlich sind. Sie enthalten keine chemischen Zusatzstoffe und sind erdölfrei, aber so vielseitig wie Polymer-Werkstoffe.

Über diese Produkte hinaus kann METALPLAST auch Biopolymer-Hybridmaterialien und innovative, umweltverträgliche Polymer-Verbundwerkstoffe verwenden, die die Eigenschaften von Kunststoff und die bereits gebrauchter oder ausgesonderter Erzeugnisse in sich vereinen.